Eine Sonnenblende für den Stadtbahnprototyp

Nicht wegen der aktuell hohen Temperaturen, sondern schlicht aus Realitätsgründen, fehlte unserem 3006 eine Sonnenblende im Fahrerstand. Ursprünglich besaßen alle drei Stadtbahnprototypen eine Sonnenblende. Leider waren diese nicht mehr vorhanden, sodass baugleiche Sonnenblenden als Ersatz angeschafft werden mussten. Da die U-Bahnwagen des Typs DT1, welche bei der U-Bahn Nürnberg zum Einsatz kommen, die selben Sonnenblenden besitzen, ergab sich die Möglichkeit zwei dieser zu übernehmen. An dieser Stelle, herzlichen Dank an die “VAG Nürnberg” und die “Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V.” für die Spende dieser Teile.

Alles im Führerstand wirkt so als könnte man sofort losfahren. (Bild: Alexander Blank)

Auch zwei passende Tachos konnten wir aus Nürnberg übernehmen. Zusammen mit dem bereits ergänzten Mikrofon ist der Führerstand des 3006 nun wieder komplett.

(Bild: Alexander Blank)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.